2. Truppen und Kampfsystem

2. Truppen und Kampfsystem

Zurück

Grundlagen

Das Ergebnis jeden Kampfes hängt von zahlreichen Faktoren ab. So spielen zum Beispiel der Truppentyp, die -anzahl, die Stufe, die Wächter und zahlreiche Boosts eine Rolle. Eine bessere Machtanzahl bringt nicht automatisch einen Sieg, da deine Kampfstärke auch immer von deiner Taktik für das jeweilige Ziel abhängt.

Einen Kampf gewinnen
Grundsätzlich gilt, dass immer die Seite gewinnt, die mehr Verluste verursacht. Diese Regel kommt immer zum Tragen, wenn auf beiden Kampfseiten Truppen überleben. Im Falle eines Unentschiedens gewinnt der Angreifer.
Diese Regelung wird natürlich hinfällig, wenn eine Seite die andere komplett vernichtet, d.h. es gibt keine überlebenden Truppen. In diesem Fall verliert logischerweise die vernichtete Seite. Sollten beide Seiten vollständig vernichtet werden siegt der Verteidiger.

Gefangennahme eines Wächters
Wenn du es schaffst, die Armee eines anderen Spielers zu besiegen, hast du die Chance, den gegnerischen Wächter, der mit seinen Truppen gekämpft hat, gefangen zu nehmen (vorausgesetzt, dass beide Seiten einen Palast der Stufe 10 oder höher besitzen). Nach der Gefangennahme kannst du ihn opfern, um Bonis für deine Stadt zu erhalten.